Einladung Workshop „Die agile Gestaltung der frühen Innovationsphase“

Einladung: Veranstaltungsreihe „Innovation Exzellence“
Einladung zum Workshop
„Die agile Gestaltung der frühen Innovationsphase“

Zeit 8. Februar 2017 von 9:00 bis 17:00
Ort: Altana AG in Wesel

Worum es geht:
Das Front-End-of-Innovation (FEI)-Referenzmodell von future_bizz stellt als Element eines ganzheitlichen Innovationssystems die Grundlage für die praktische Arbeit in der frühen Innovationsphase dar. Der Erfolg von innovativen Ansätzen wird aber nicht nur durch gute Methoden und Vorgehensmodelle bestimmt, sondern hängt oft in entscheidender Weise von der Innovationskultur, den Entscheidungsprozessen und den Fähigkeiten des Unternehmens ab, neue Geschäftsideen außerhalb des Kerngeschäfts erfolgreich umzusetzen.

Welche Erfahrungen die future_bizz Mitglieder hiermit haben und wie „Best Practise“ – Lösungen hierzu aussehen, wird in der future_bizz Veranstaltungsreihe „Innovation Excellence“ bearbeitet.
Bei dem nächsten Workshop

8. Februar 2017 von 9:00 bis 17:00
bei der Altana AG in Wesel

geht es anhand der folgenden Fragen insbesondere darum, was getan werden muss, um auch im Front-end of Innovation agil zu sein und das Wissen und die Fähigkeiten der ganzen Organisation in den FEI einfließen zu lassen:

  • Wie erleben wir heute die Agilität im Unternehmen und welche Erfahrungen haben wir mit agilen Arbeitstechniken gemacht
  • Was verstehen wir unter „Agilität“ und welche Anforderungen ergeben sich daraus für das Innovationsmanagement, bzw. die frühe Phase der Innovation (FEI). (Wie können wir die Definition übersetzen?)
  • Wie können Organisationsmodelle aussehen, die die Anforderungen des FEI an Agilität erfüllen? Welche Hindernisse treten dabei möglicherweise auf? Und was müssen wir tun, um diese zu überwinden?
  • Wie können agile Strukturen im FEI aussehen und gelebt werden?
  • Wie kann Agilität helfen, die Akzeptanz von Innovationen im Unternehmen zu verbessern und damit deren Erfolgswahrscheinlichkeit steigern?
  • Wie kann in etablierte Unternehmen eine Start-up-Kultur etabliert werden?
  • Wie kann schon in der FEI – Phase ein Go-to-Market integriert und über die verschiedenen Produktgenerationen ein kontinuierlicher Lernprozess gestartet werden?
  • Was bedeutet es, wenn Prototypen und erste Produkte zusammenfließen, auch um die Kaufbereitschaft früh zu testen und die Markt- und Angebotsentwicklung zu verknüpfen?
  • Wie können Wissen und Fähigkeiten der ganzen Organisation in den FEI einfließen?
  • Welche Funktion können dabei Instrumente wie Ideenmanagement und Innovationsplattformen übernehmen?
  • Wie müssen diese Instrumente modifiziert oder erweitert werden?
  • Was ist der Hebel, der uns helfen kann?

Gerne laden wir die Mitglieder von future_bizz zu dieser kostenlosen Veranstaltung ein. Wir freuen uns auch über Gäste, die an dem Thema und an future_bizz ein besonderes Interesse haben.

Möchten Sie teilnehmen oder mehr über future_bizz erfahren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.